Damit Sie sich lange an Ihren Nägeln erfreuen können, gebe ich Ihnen gerne ein paar Pflegetipps für die Nagelmodellage. Diese helfen, die Haftung zu verbessern und die Optik lange zu erhalten.

 

Vor dem Besuch:

  • Bitte baden sie am Vorabend nicht mehr (duschen ist natürlich erlaubt!). Verzichten Sie bitte am Vorabend auf Handcreme und achten sie beim Gesicht und Körper eincremen darauf, die Nägel auszusparen.
  • Bedenken Sie bei der Wahl der Nagellänge und Form ihre Lebensgewohnheiten. Sie sollten Ihren Beruf und Ihre Hobbys uneingeschränkt weiterführen können.

 

Nach dem Besuch:

  • Nägel sind keine Werkzeuge! Auch wenn Kunstnägel bis zu 60mal stabiler sind als Naturnägel, können sie bei unsachgemäßer Belastung brechen oder splittern.
  • Vermeiden sie Kontakt mit scharfen Reinigungsmitteln. Bitte benutzen Sie bei der Haus- und Gartenarbeit Handschuhe, auch ihre Haut wird es Ihnen danken.
  • Pflegen Sie ihre Nägel und die Nagelhaut regelmäßig mit Nagelöl. Achten Sie auf hochwertige Produkte ohne Paraffin und Mineralöl.
  • Möchten oder müssen Sie ihre Kunstnägel zuhause selbst kürzen, bitte nutzen Sie eine Nagelfeile dafür! Knipsen oder schneiden kann dazu führen, dass ihre Modellage bricht. Natürlich können sie auch zum kürzen einen schnellen Termin im Studio vereinbaren.
  • Gerne können Sie ihre Kunstnägel auch lackieren. Bitte benutzen Sie zum ablackieren einen acetonfreien Nagellackentferner.
  • Um ein optimales Ergebnis beizubehalten, sollten Sie ihre Kunstnägel etwa alle 2 bis 5 Wochen (je nach Rauswuchs) wieder bei mir im Studio auffüllen lassen.
  • Wenn Sie keine Kunstnägel mehr tragen möchten, bitte entfernen Sie die Modellage keinesfalls selbst!! Sie könnten ihren Naturnägeln schaden. Gerne entferne ich Ihre Kunstnägel fachgerecht und schonend.